Studien- und Berufsorientierung am Labenwolf-Gymnasium

„Das bayerische Gymnasium vermittelt die vertiefte allgemeine Bildung, die für ein Hochschulstudium vorausgesetzt wird; es schafft auch zusätzliche Voraussetzungen für eine berufliche Ausbildung außerhalb der Hochschule.“ (Art. 9 Abs. 1 BayEUG)

Die Studien- und Berufsorientierung will den Schülerinnen und Schülern ein breit gefächertes Angebot bieten und die vielfältigen Möglichkeiten nach dem Schulabschluss in den Blick nehmen.

Um den SuS des Labenwolf-Gymnasiums ein gewinnbringendes Angebot sowie Einblicke in die moderne Arbeitswelt bieten zu können, finden sowohl inner- als auch außerschulische Veranstaltungen und Projekte statt.

Bereits in der Jahrgangsstufe 9 setzen sich die Jugendlichen mit dem Thema „Ausbildung und Berufswahl“ auseinander und knüpfen erstmals Kontakt zu externen Partnern, informieren sich bei Beratungsstellen und durch Expertenvorträge und sammeln die ersten praktischen Erfahrungen bei einem Betriebspraktikum.

In der Oberstufe findet das wöchentliche Projektseminar zur Studien- und Berufsorientierung statt. Neben der Tätigkeit im Projekt absolvieren die SuS Module zur allgemeinen Studien- und Berufsorientierung, welche durch ein festes Lehrerteam durchgeführt werden. Dank der Zusammenarbeit mit externen Partnern ist ein vielfältiges Programm sowie eine zusätzliche individuelle Beratung der SuS möglich.

Gerade das Angebot der beruflichen Orientierung am Gymnasium bietet dank außer-schulischer Lernorte, externer Berater, Betrieben der freien Wirtschaft und nicht zuletzt der schülereigenen außerschulischen Erfahrungen im Rahmen der Schülerpraktika für die Jugendlichen lohnende Möglichkeiten des Erfahrens und des Reflektierens der eigenen Gestaltungskraft mit Blick auf eine selbstbestimmte Weltbewältigung, auch jenseits gewöhnlicher Schulroutinen.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich immer gerne an das Team der Studien- und Berufsorientierung!

Julia Stigler
Koordinatorin für Berufliche Orientierung

Auszeichnung für unser BuS-Team