Labenwolf aktuell - Ausblick

SMV-Challenge-Wochen

Du hast drei Möglichkeiten: (a) aufgeben, (b) nachgeben oder (c) alles geben.

Hast du mit (c) geantwortet? Dann bringt etwas Action in deinen Corona-Trott!

Nimm an den SMV-Challenges von 15.2.-26.3.2021 teil und zeig, was in dir steckt! Infos bekommst du in einem Klassen-Team.

Präsenzunterricht Q12 + Distanzunterricht 5-11 + Infos Q11

Seit 22.2. befindet sich die Q12 im Präsenzunterricht im Schulhaus. Der Distanzunterricht in den Jahrgangsstufen 5 mit 11 wird fortgesetzt. Informationen zum weiteren Verlauf der Q11 ab März 2021 findest du hier.

Weitere Informationen findest du im internen Bereich.

Berufswahl: Engagierte Eltern gesucht!

Für den Infoabend zur Studien- und Berufsorientierung "Von Eltern für Schüler" am 10. Mai 2021 suchen wir noch interessierte und engagierte Eltern, die gerne ihr Berufsfeld vorstellen.

Geht es dir nicht gut?

Geht es dir zur Zeit nicht gut? Wir haben Dir hier Hilfsangebote zusammengestellt!

Rückblick

Umweltchallenge 5c

Die Klasse 5c hat  während des Distanzunterrichts eine Umwelt-Challenge durchgeführt: Die Schüler*innen sammelten direkt in ihrer Wohnumgebung herumliegenden Müll.

P-Seminar "Musik schenken"

Musikalisch und engagiert: Das P-Seminar "Musik schenken" unter der Leitung von Johannes Ding konnte mit einem Benefizkonzert 850€ für eine Spende an die Knopf´sche Kinderklinik erlösen. Musikalische Kostprobe hier!

Briefmarathon "Schreib für die Freiheit"

Wie in den letzten Jahren haben wir als "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" Partei für die Menschenrechte ergriffen: 476 Solidaritäts- und Petitionsbriefe wurden unter dem Motto "Schreib für die Freiheit" auf Initiative des AK Courage an unserer Schule geschrieben. Danke für Euer Engagement!

Wir sind Umweltschule!

Die Bemühungen haben sich gelohnt und wir haben die Auszeichung „Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule“ für das Schuljahr 2019/20 erhalten. Mit den beiden Projekten "Umwelttag" und unserer Teilnahme beim "Stadtradeln" konnten wir die die Jury, bestehend aus Vertreter*innen des Umweltministeriums, des Kultusministeriums, der ALP und des LBV, überzeugen. Ein wirklich schöner Erfolg, den wir im laufenden Schuljahr tatkräftig fortführen möchten.