Labenwolf aktuell - Ausblick

Digitaler Vertretungsplan | Webuntis

Nach unseren positiven Erfahrungen in den Jahrgangsstufen 10-12 möchten wir allen Jahrgangsstufen die Nutzung von WebUntis ermöglichen. Mit WebUntis kann der aktuelle Vertretungsplan online eingesehen werden.

Weitere Informationen und Unterlagen hier

Sommerferien

Am Freitag, 30.7.2021, beginnen die Sommerferien. Danke an Schüler*innen, Eltern, Lehrkräfte und Mitarbeitende, die gemeinsam dazu beigetragen haben, dieses herausfordernde Schuljahr zu meistern. Allen Mitgliedern der Schulfamilie wünschen wir entspannende, Abwechslung vom Alltag bringende und gesunde Sommerferien!

Ferienangebote des Bayerischen Jugendrings

Ferienangebote des Bayerischen Jugendrings (BJR) mit Sonderförderprogramm im Zusammenhang mit COVID-19: Ferienportal des BJR

Juniorwahl 2021

Bei uns habt ihr die Wahl: Von 20. bis 24.9.2021 nimmt das Labenwolf-Gymnasium an der Juniorwahl teil. Analog zur Bundestagswahl könnt ihr Eure Stimmen abgeben und wir erhalten ein Ergebnis, wie Jugendliche unter 18 Jahren sich die Politik der Zukunft wünschen.

Rückblick

Laboradeln 2021

Ihr seid super! Wir haben zusammen mehr als 51.000km gesammelt und unser Ergebnis von 2020 getoppt! Danke für Euren Einsatz und Euren Sportgeist!

Durch Euren Einsatz konnten wir als Schulgemeinschaft wieder den 1. Platz innerhalb der Stadt Nürnberg erreichen.

Die Verlosung der Preise für Schüler*innen, die mehr als 150km geradelt sind, erfolgt im Herbst 2021.

Endergebnis und Platzierung

Rückblick der SMV

Das Schuljahr 20/21 aus Sicht der gewählten Schülersprecher*innen

Weiterlesen...

Kick-Off laboradeln21

Mit der Aktion "Pump dir den Reifen auf und roll los!" startete am 2. Juli 2021 unsere diesjährige Kampagne laboradeln21 anlässlich der Aktion Stadtradeln.

Geschafft! Abitur 2021

Herzlichen Glückwunsch an alle Schülerinnen und Schülern, die das Abitur bei uns im Haus absolviert haben! Ihr könnt stolz auf das Erreichte sein.

Theater-Projekt Ice-Breaker – „Depression im Jugendalter“

Seelische Probleme und Nöte sind leider oft noch ein Tabu-Thema.

Unsere Schülerinnen Lina, Alexandra, Begonya, Rebecca, Ellora und Paula nahmen unter Leitung des Theater-Machers Jean-Francois Drozak Spielszenen zum Thema Depression auf. Trotz des ernsten Themas und der Arbeit in den Ferien war auch eine Menge Spaß im Spiel. Die Szenen dienen als Grundlage zum Gespräch über das Thema in verschiedenen Jahrgangsstufen.

Partner des Projekts: AOK Mittelfranken, Jugendamt und Staatstheater Nürnberg. Ansprechpartnerin für Eltern und Schüler/-innen: unsere Schulpsychologin Frau Müller. Ansprechpartner für interessierte Schulen: drozak@kunstduenger-nuernberg.de

Berichterstattung in der Presse