Stadtradeln 2020 – die LaboRadlerInnen ganz weit vorne

Auf Initiative eines tatkräftigen Teams der SMV wurde trotz Corona-Einschränkungen das Projekt Stadtradeln am Labenwolf-Gymnasium zwischen 19. Juni und 9. Juli 2020 gestartet. Und das mit vollem Erfolg: 1. Platz im Ranking der Stadt Nürnberg in der Kategorie Gesamtkilometerleistung für das Team Labenwolf!
Insgesamt sind 237 Mitglieder der Schulgemeinschaft, davon 24 Lehrkräfte, drei Wochen lang aktiv in die Pedale getreten. Das Auto blieb stehen, der Schulweg wurde auf zwei Rädern bewältigt, kleinere und größere Ausfahrten mit Abstand wurden unternommen. Am Ende sind die teilnehmenden LaboRadlerinnen mit 46235 KM einmal um die Welt geradelt, das entspricht durchschnittlich 195km pro Kopf. Es wurden die Radelwadeln trainiert, die Gesundheit gestärkt, umgerechnet über 6 t CO2 eingespart und vor allem die Schulgemeinschaft gestärkt.
Stadtradeln 2020 am Labenwolf-Gymnasium – ein Projekt, das sicherlich keine Eintagsfliege bleibt und zudem ein positives Zeichen der Identifikation mit Schule in Zeiten von geteiltem Unterricht setzt!

(GÖL)