Wir für Menschenrechte! - Briefmarathon 2021

Schreib für die Freiheit!

Auch dieses Jahr nehmen wir am Amnesty International Briefmarathon teil und schreiben vom 29.11-03.12. in den Ethik- und Religionskursen mit den Schüler:innen Briefe, um uns als Schule für die Menschenrechte einzusetzen. In der Woche vom 06.12.-12.12 wird es möglich sein, weitere Briefe in den Pausen zu verfassen, zu unterschreiben und abzugeben.


Die diesjährigen Fälle  sind:
Janna Jihad (Palästina), Mikita Zalatarou (Belarus), Wendy Galarza (Mexiko), Bernando Caal Xol (Guatemala), Zhang Zhan (China), Panusaya "Rung" Sithijirawattanakul (Thailand), Imoleyao Michael (Nigeria), Anna Sharyhina (Ukraine), Mohamed Baker (Ägypten), Ciham Ali (Eritrea)
Sie sind von Menschenrechtsverletzungen aller Art betroffen, beispielsweise Folter, unverhältnismäßige Bestrafungen durch Autoritäten, Verfolgung oder Zensur.


Weitere Informationen sind auf der Website der Organisation verfügbar: https://www
.amnesty.de/briefmarathon-schule
Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung!


AK Courage